Cottbus: Vorfahrtunfall führt zu Verkehrsunfall

Am Donnerstag, den 04.08.2022 gegen 17:40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Gerätehaus Süd zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen nach Groß Gaglow alarmiert. Am Seegraben, zur Einfahrt zum Media Markt, kollidierten zwei PKW nach einem Vorfahrtsfehler. Die vier Insassen beider Fahrzeuge wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vorsichtshalber zur Kontrolle ins Carl-Thiem-Klinikum gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe, mit Hilfe von Ölbindemittel auf. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch den Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 18.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.