Birkenhainchen: Brand in Mehrfamilienhaus

Am gestrigen Freitagnachmittag kam es im Ortsteil Birkenhainchen, bei Groß Leine, zu einem Brandausbruch im Untergeschoss. Zahlreiche Einsatzkräfte eilten zur Einsatzstelle und nahmen eine sofortige Brandbekämpfung über den Treppenaufgang und über einen Teleskopmast auf. Zwei Bewohner des Hauses wurden dem Rettungsdienst mit einer Rauchgasintoxikation übergeben und zu einer weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.
Auch eine Einsatzkraft wurde während der Einsatzmaßnahmen verletzt. Zur Brandursache und dem entstandenem Schaden können derweil keine weiteren Angaben gemacht werden. Mehrere Wohnungen wurden durch das Brandereignis in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzstelle wurde nach rund 2 Stunden an die Polizei übergeben.

Bildquelle: Phillip Mooser

IMG-20200717-WA0079

Bild 1 von 2

Kommentar verfassen