Brand einer Gartenlaube in Gubener Kleingartenanlage

Am gestrigen Abend, gegen 20 Uhr, wurden die Wehren aus Guben, Schlagsdorf, Schenkendöbern, Bresen und Bressinchen von der Leitstelle Lausitz zu einem gemeldeten „Brand Gebäude klein“ in eine Gubener Kleingartensparte alarmiert. Vor Ort bestätigte sich das Einsatzstichwort. Eine Gartenlaube brannte in voller Ausdehnung. Schnellstmöglich wurde der Erstangriff durch die Kameraden der Gubener Feuerwehr vorgenommen. Um weiterhin eine stabile Wasserversorgung zu behalten, wurde eine Wasserentnahmestelle an einem naheliegenden Bach aufgebaut. Trotz dem schnellen Handeln der Feuerwehr, konnte ein hoher Sachschaden der Gartenlaube nicht verhindert werden. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Nachdem alle Feuerwehrtechnischen Maßnahmen erfolgreich abgeschlossen waren, konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Kommentar verfassen