Brennender Pkw im Cottbusser Stadtteil Sachsendorf

Mehrere Feuerwehren der Stadt Cottbus wurden am heutigen Abend zu einer alten Gaststätte in der Herderstraße im Stadtteil Cottbus/Sachsendorf zu einem gemeldeten Brand Gebäude Groß alarmiert. Wenig später folgte das Stichwort Brand Pkw. Es stellte sich heraus, dass es sich um den gleichen Einsatz handelte. Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich das Einsatzstichwort. Ein PKW brannte in voller Ausdehnung vor dem Gebäude. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor und konnte ein Übergreifen auf das Gebäude verhindern und löschte den Pkw gründlich ab. Nach einer weiteren Nachkontrolle konnte der Einsatz nach rund 45 Minuten erfolgreich beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ermittelt die Polizei zur Brandursache.

Kommentar verfassen