Cottbus: LKW-Unfall auf dem Stadtring

Ein LKW Unfall auf dem Cottbuser Stadtring beschäftigte die Feuerwehren am Morgen. Demnach wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften gegen 7:30 Uhr auf den Stadtring in Fahrtrichtung Hauptbahnhof alarmiert. Auf Höhe des Blitzers, kurz vor der Kreuzung Straße der Jugend, kam ein Fahrer eines LKW vermutlich auf Grund von Gesundheitlichen Problemen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Lärmschutzmauer. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sicherte zusammen mit der Polizei die Unfallstelle. Die anderen Verkehrsteilnehmer wurden links am Unfallort vorbei geleitet. Dadurch bildete sich ein kleiner Stau. Der Sattelzug wurde nach Abschluss der Unfallaufnahme an das Speditionsunternehmen übergeben. Andere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt gewesen. Der Einsatz konnte gegen 9 Uhr beendet werden.

inbound7689782410682793518

Bild 1 von 3

Kommentar verfassen