Fehlalarm auf der BAB 13 für die Luckauer Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Luckau/Stadt und deren Ortswehr Duben wurden am heutigen Sonntagabend zu einem gemeldeten Brand Pkw auf die Bundesautobahn 13 in Fahrtrichtung Dresden alarmiert. Die Ortswehr Duben fuhr bis zur Anschlussstelle Lübbenau ohne Feststellung durch und konnte nach kurzer Zeit den Einsatz ohne Feststellung abbrechen. Die Freiwillige Feuerwehr Luckau/Stadt fuhr kurze Zeit später auf die Bundesautobahn 13 in Fahrtrichtung Berlin auf und konnte ebenfalls keine Festellung tätigen. Lediglich ein Pannen-PKW stand auf dem Seitenstreifen. So konnte die Freiwillige Feuerwehr Luckau/Stadt die Autobahnabfahrt Freiwalde nehmen und den Einsatz ohne weitere Tätigkeiten abschließen, sowie die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Kommentar verfassen