Gahry: Geräteschuppen steht am Dienstagmorgen in Vollbrand

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Morgen des 14.07.2020 in die Gahryer Hauptstraße alarmiert. Ersten Meldungen zufolge sollte dort ein Gebäude brennen. Bereits auf der Anfahrt konnte dies bestätigt werden, es brannte eine ehemalige Turnhalle. Die Flammen schlugen bereits aus dem Dach des Hauses woraufhin umgehend eine Brandbekämpfung eingeleitet wurde. Mit mehreren Rohren und Angriffstrupps unter Atemschutz wurde das Feuer bekämpft. Zum Einsatz kam außerdem der Hubsteiger der Freiwilligen Feuerwehr Forst. In dem Gebäude waren mehrere Fahrräder sowie andere Gerätschaften untergebracht. Durch den Brand wurden diese Gegenstände in Mitleidenschaft gezogen. Nach mehreren Stunden war das Feuer unter Kontrolle gebracht worden und wenig später aus. Die Brandursache ist noch unbekannt. Im Einsatz befanden sich die Wehren aus Groß Kölzig, Gahry, Mattendorf und Forst sowie die Rettungswache Forst mit einem Rettungswagen. Gegen 7 Uhr konnten alle eingesetzten Kräfte ihre Gerätehäuser Anfahren.

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Groß Kölzig

inbound2255287717394476084

Bild 1 von 13

Kommentar verfassen