Groß Düben: Blitzschlag löst vermutlich kleinen Waldbrand aus

Am Sonntagabend um ca. 20:50 Uhr wurden Feuerwehren aus dem Raum Weißwasser, sowie dem Amt Döbern Land zu einem Waldbrand in den Lieskauer Weg nach Groß Düben alarmiert. Vor Ort kam es zu einem kleinen Waldbrand, der vermutlich durch einen Blitz entfacht wurde. Für die Feuerwehr gestaltete sich die Anfahrt in diesem Waldgebiet schwer, da es keine Wege zum Einsatzort gab. Vor Ort brannte der Waldboden auf ca. 100m2. Die Feuerwehr löschte den Brand mit zwei D-Rohren. Um auszuschließen, dass der Brand neu entfacht, wurde die Brandstelle mit Schaum bedeckt. Die Feuerwehr war mit ca. 25 Kameraden im Einsatz. Der Einsatz dauerte ca. 2 Stunden.

IMG_20200810_071740

Bild 1 von 11

Kommentar verfassen