Großräschen/Allmosen: PKW brennt in voller Ausdehnung

Am heutigen Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Großräschen Nord und Allmosen zu einem gemeldeten Brand Pkw auf die Bundesstraße 169 alarmiert. Bereits auf Sicht konnte das Einsatzstichwort bestätigt werden – Ein Pkw stand in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde die Brandbekämpfung mit zwei Rohren aufgenommen. Um sicherzustellen das alle Glutnester vollständig abgelöscht sind, wurde im Anschluss das Fahrzeug mit Schaum bedeckt und mit einer Wärmebildkamera mögliche versteckte Brandstellen kontrolliert. Es wurden keine Personen verletzt. Während der Einsatzmaßnahmen wurde unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Großräschen Ost nachalarmiert, um die vor Ort tätigen Kräfte zu unterstützen.

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Großräschen Nord

Kommentar verfassen