Knutfeste in der Lausitz

Am heutigen Sonntag begaben sich zwei unserer Reporter nach Bagenz. An der dort befindlichen Feuerwache hat die Freiwillige Feuerwehr zum traditionellen Weihnachtsbaumverbrennen eingeladen. Die Bewohner des Dorfes konnten ihre Weihnachtsbäume mitbringen, welche im Laufe des Abends verbrannt wurden. Am Rande gab es kleine Spiele wie zum Beispiel den Weihnachtsbaumweitwurf. Auch für das Leibliche Wohl und einen kleinen Umtrunk kümmerten sich die Kameraden. Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Bagenz für die Einladung und die gute Zusammenarbeit.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Ruhland hat heute vor ihrem Gerätehaus in der Ortrander Straße zum Baumverbrennen eingeladen. Diese konnten zuvor abgeholt und zum Gerätehaus verbracht werden. Für jeden mitgebrachten Baum gab es ein Heißgetränk. Mit Musik wurde für die Unterhaltung der Gäste des Knutfest gesorgt. Zudem wurde mit einem kleinen Kuchenbasar sowie mit Bratwürsten und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt.

Kommentar verfassen