Neu Seeland/Großräschen: Gebäude brennt nieder

Um 19:54 wurden mehrere Feuerwehren aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz zu einem Gebäudebrand in die Dorfstraße nach Ressen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Lage- Ein Gebäude stand in Vollbrand. Die Feuerwehr stellte eine Wasserversorgung her und nahm die Brandbekämpfung mit mehreren Rohren auf. Ein Niederbrennen des Gebäudes konnte trotz aller Bemühungen nicht verhindert werden. Es wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an. Bei dem Gebäude handelte es sich um eine Art Bergescheune, welche aus Holz bestand. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Polizei aufgenommen.

Bildquelle: Feuerwehr Großräschen

Kommentar verfassen