Schwarzkollm: Vorstellung des neuen Tanklöschfahrzeuges

Am 05.09.2020 begrüßte die Freiwillige Feuerwehr Schwarzkollm offiziell ihr, am 19.03.2020 übernommenes, neues Einsatzfahrzeug – das TLF 4000. Das 18t schwere und 290 PS starke Fahrzeug auf MAN Basis bietet einen 4.500 Liter Löschwassertank und zusätzliche 120 Liter Schaummittel. Außerdem ist das Einsatzfahrzeug mit einem Dachwerfer ausgestattet, welcher einen Auswurfdruck von 100 – 3.000 Liter in der Minute besitzt. Der erste Einsatz des TLF 4000 war ein Kellerbrand in Bröthen.

Begleitet von interessierten Blicken, gab es eine kleine Vorführung der technischen Möglichkeiten des neuen Fahrzeuges. Unter anderem die Selbstschutzdüsen und den Dachwerfer. Nicht nur die kleinen Kinder waren begeistert, sondern auch die Großen. (Weiter geht es unter den Bildern)

IMG_3117

Bild 1 von 33

Besuch gab es von einer Abordnung aus der Partnergemeinde Heinersreuth und weiteren Kameraden unterschiedlicher Wehren der Region. Die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda stellte ihre Drehleiter vor und die Freiwillige Feuerwehr Kamenz Stadt kam mit ihrem neuen Rüstwagen zu Besuch.

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt. Neben allerlei Getränken wartete selbst gebackener Kuchen auf die Gäste. Wer lieber etwas Warmes wollte, konnte sich auf Pommes, sowie Bratwurst und Steaks vom Grill freuen.

Doch auch an die kleinen Feuerwehrfreunde wurde gedacht. Eine große Hüpfburg lud zum Spielen und Spaß haben ein. Der Spielmannszug Wiednitz/Kamenz sowie ein DJ sorgten für die musikalische Untermalung.

Wir wünschen den Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr allzeit gute Fahrt mit dem neuen Fahrzeug und „Gut Wehr“.

IMG_3108

Bild 1 von 27

Kommentar verfassen