Groß Schacksdorf: Zwei verletzte Personen bei Verkehrsunfall

Am Sonntagmittag wurde gegen 11:15 Uhr der Leitstelle ein Verkehrsunfall auf der Forster Straße in Groß Schacksdorf gemeldet. Beteiligt waren zwei Kleinwagen die aufgrund eines Vorfahrtfehlers kollidierten, dabei wurde der weiße SKODA so gegen einen Strommasten geschleudert, dass die Fahrerin bei Eintreffen der Einsatzkräfte nicht ansprechbar und mit den Beinen eingeklemmt war. Die Fahrerin konnte durch die Feuerwehr schnell befreit werden und mit einem Rettungswagen in das Carl-Thiem-Klinikum nach Cottbus verbracht werden.Die zweite Person konnte den PKW noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus eigener Kraft verlassen. Die Feuerwehr sicherte die…

Read More