Verkehrsunfall durch missglücktes Überholmanöver in Lübbenau

Im Kreuzungsbereich der Straße des Friedens und der Nordstraße kam es am gestrigen Samstag zu einem Einsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei in Lübbenau. Grund dafür war ein missglücktes Überholmanöver, welches dazu führte, dass zwei Pkws kollidierten. 3 Personen wurden dabei verletzt und deren Fahrzeuge stark in Mitleidenschaft gezogen. Aufgabe der Feuerwehr war die Unterstützung bei der Bergung eines Unfallfahrzeuges und die Beräumung der Unfallstelle von Fahrzeugteilen.

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Lübbenau

Kommentar verfassen