Verkehrsunfall Stadtring Cottbus

Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Nachmittag gegen 16 Uhr auf dem Stadtring auf Höhe der Aral Tankstelle. Ein PKW OPEL kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte Frontal gegen einen Baum. Zu diesem Einsatz wurden 2 Rettungswagen, 2 Notarzteinsatzfahrzeuge sowie ein HLF von der Berufsfeuerwehr Wache 2 alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte war die Lage so, dass der PKW mit zwei Insassen besetzt war. Beide Personen konnten sich selbst befreien und wurden zur medizinischen Behandlung an den Rettungsdienst übergeben und anschließend in das CTK Cottbus eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und klemmte die Batterie des Fahrzeuges ab. An dem PKW entstand hoher Sachschaden und war ein Fall für den Abschleppdienst. Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache.

Kommentar verfassen