Verkehrsunfall zwischen Luckau und Riedebeck

Die Freiwillige Feuerwehr Luckau/Stadt wurde am heutigen frühen Morgen zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die Bundesstraße 96 zwischen Luckau und Riedebeck alarmiert. Vor Ort bestätigte sich das Einsatzstichwort. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und lag in Folge dessen seitlich auf einem Feld. Aufgabe der Feuerwehr war die Einsatzstellenabsicherung und die Patientenbetreuung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Nach erfolgreichem Abschluss aller Feuerwehrtechnischen Maßnahmen, konnte die Feuerwehr, die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Kommentar verfassen