Verkehrsunfall in Preschen

Am gestrigen späten Abend wurden gegen 0 Uhr die Freiwiligen Feuerwehren aus Döbern, Preschen, Groß Kölzig und Gosda zu einem Verkehrsunfall nach Preschen alarmiert. Vor Ort bestätigte sich das Stichwort. Ein PKW VW kam von der Straße ab und kam in Folge dessen im Straßengraben zum Stehen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle. Da von dem PKW kein Fahrer zu sehen war wurde ein Hubschrauber der Polizei hinzugezogen. Der verunfallte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und durch die Polizei sichergestellt. Nach kurzer Suche, durch die Polizei, konnte der geflüchtete Fahrer gefunden werden. Ein vorgenommener Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamine. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurde der Mann aus dem Gewahrsam entlassen.

Kommentar verfassen