Waldboden brennt bei Lieske

Gegen 16 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Lieske und Bluno (OSL) zu einem Waldbrand alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde eine Rauchentwicklung gesehen, was den Brand bestätigten ließ. Am Straßenrand brannten rund 200 Quadratmeter Waldboden. Die Kameraden nahmen mehrere Rohre zur Brandbekämpfung vor und konnten das Feuer so zügig löschen. Was den Brand ausgelöst hat, ist unbekannt. Im Einsatz befanden sich die Wehren aus Neupetershain, Altdöbern, Bahnsdorf, Lieske sowie Großräschen Nord.

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Großräschen Nord

Kommentar verfassen