Zeesen: Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz aus

Am 3.12.2020 wurden mehrere Feuerwehren in die Puschkinstraße nach Zeesen alarmiert.
Die Einsatzkräfte wurden mit dem Einsatzstichwort Brand Gebäude-Klein alarmiert. Es wurde in einem Bungalow ein Rauchwarnmelder wahrgenommen. Vor Ort bestätigte sich das Einsatzstichwort- Ein Rauchmelder löste aus bisher ungeklärter Ursache aus. Ein Angriffstrupp begab sich mittels einer Bockleiter über den Grundstückszaun. Die Tür wurde durch die Feuerwehr geöffnet. Im Inneren konnte glücklicherweise kein Brand festgestellt werden. Im Anschluss wurde die Tür gegen das unbefugte Betreten anderer Personen gesichert und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Bildquelle: Feuerwehr- und Polizei Ereignisse LDS und Umgebung

Kommentar verfassen