Schwarzkollm: Waldbrand an ehemaliger Kiesgrube

Am Freitagnachmittag wurde durch Waldbrandkameras ein Feuer im Bereich der alten Kiesgrube am Auerhahn in Schwarzkollm gemeldet. Nach Ankunft der ersten Kräfte bestätigte sich die Lage. Auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern brannte der Waldboden. Das Feuer wurde sofort mit mehreren Rohren bekämpft, so dass es sich nicht weiter ausbreiten konnte. Nach circa 2 Stunden konnte der Brand komplett gelöscht werden und die Feuerwehren den Heimweg antreten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.