Spremberg: Gasgeruch löst Feuerwehreinsatz aus

Am Sonntagabend wurden die Kameraden der Feuerwehr Spremberg in die Paul-Thomas-Straße zu einem Gasgeruch alarmiert. Ein CO Warner löste in einem Mehrfamilienhaus aus. Als die Kameraden eintrafen, stellte sich ein defekter Boiler als Ursache für den Geruch heraus. Durch die Einsatzkräfte wurde die Straße gesperrt und Bewohner evakuiert. Ein Angriffstrupp unter Atemschutz ging mit einem Messgerät zur Erkundung vor. Durch diesen konnte allerdings keine Ausströmung mehr festgestellt werden. Das Gebäude wurde anschließend gründlich belüftet. Im Anschluss konnte der Einsatz beendet werden.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.