Cottbus: Viele Haushalte ohne Wasser

Am 04.02.2021 kam es zu einer gebrochenen Hauptleitung der Trinkwasserversorgung in Cottbus. Laut LWG war ein herstellungsbedingter Materialfehler der Auslöser. In der gesamten Stadt Cottbus hatten somit rund 20.000 Haushalte einen kompletten Ausfall der Trinkwasserversorgung. Andere hatten einen Druckverlust bei der Wasserentnahme. Im Einsatz waren auch die Berufsfeuerwehr Cottbus Wache 1 und die Freiwillige Feuerwehr Cottbus/Sachsendorf. Die Wasserleitung wurde am Donnerstagabend freigelegt. Die Reparaturen begannen am heutigen Morgen und sollen bis voraussichtlich Samstagabend andauern.

Read More

Cottbus-Sachsendorf: Brand einer Kellerbox in Mehrfamilienhaus

Am Samstag, den 05.12.2020 um 15:41 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Cottbus zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren Cottbus/Sachsendorf und der Feuerwehr Gerätehaus Süd durch die Leitstelle Lausitz zu einem Gebäudebrand Groß in den Cottbuser Stadtteil Sachsendorf alarmiert. Vor Ort bestätigte sich das Einsatzstichwort- In einem Wohnblock der Lauchhammer Straße war eine Kellerbox in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr gingen unter schwerem Atemschutz in den Keller, um den Brand schnellsmöglich einzudämmen. Zeitgleich wurde ein Angriffstrupp in das benachbarte Treppenhaus geschickt, um eine Abluftöffnung zu schaffen. Das Treppenhaus wurde anschließend kontrolliert und…

Read More

Cottbus: Nebengebäude brennt im Stadtteil Madlow

Am Freitag wurden gegen 19:20 Uhr die Berufsfeuerwehr Cottbus sowie die Freiwillige Feuerwehr Gerätehaus Süd in die Madlower Hauptstraße zu einem gemeldeten Gebäudebrand alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage, ein Nebengebäude des Restaurants „Rancheros“ stand in Flammen. Die Feuerwehr leitete sofort die Brandbekämpfung mit mehreren C-Rohren ein. Das Restaurant selber ist vom Feuer nicht betroffen. Laut der Leitstelle Lausitz wurde keine Person verletzt. Die Madlower Hauptstraße war während der Einsatzmaßnahmen für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr war mit rund 35 Einsatzkräften vor Ort. Nach ca 2 Stunden war der…

Read More

Cottbus: Mann am Polizeirevier tot aufgefunden

Gegen 8:30 Uhr am Sonntagmorgen wurden der Rettungsdienst und die Polizei darüber informiert, dass eine Person regungslos auf einer Rasenfläche am Polizeirevier am Hopfengarten im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz liegt. Vor Ort konnte durch die Einsatzkräfte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Anhand der Auffindesituation ließ sich der Hergang, der zum Ableben führte, nicht unmittelbar klären. Daher wurden zur Aufhellung des Geschehens, Spezialisten der Kriminalpolizei sowie Rechtsmediziner hinzugezogen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Süd und der Staatsanwaltschaft Cottbus zur zweifelsfreien Feststellung der Todesumstände dauern an. Die Identität des…

Read More

Cottbus: 2 Gartenlauben brennen nieder

Das war für die Feuerwehr kein einfacher Einsatz. Beim Brand zweier Lauben in einer Gartenanlage nahe der Spree ist ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Die Feuerwehr war in der Nacht zum Freitag gegen 04:50 Uhr alarmiert worden. Insgesamt 19 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, sowie der Freiwilligen Wehr aus Schmellwitz brachten den Brand trotz schwieriger Bedingungen, wie starker Rauchentwicklung, unter Kontrolle. Außerdem musste Löschwasser über schmale Wege zugeleitet und ein verschlossenes Tor mittels Bolzenschneider geöffnet werden. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Bildquelle: Stadt Cottbus

Read More

Bundesautobahn 15: Verkehrsunfall fordert zwei verletzte Personen – PKW überschlägt sich

Am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr Cottbus, sowie der Freiwilligen Feuerwehren aus Sachsendorf und Klein Gaglow auf die Bundesautobahn 15 in Fahrtrichtung Berlin, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Cottbus West und Vetschau waren zwei PKW verunfallt, wovon sich einer überschlagen hatte. Für die eintreffenden Einsatzkräfte galt es die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr abzusichern, sowie die Unfallstelle auszuleuchten. Der Rettungsdienst versorgte zwei verletzte Personen und brachte diese anschließend zur weiteren medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Die weiteren Aufgaben bestanden für die…

Read More

Cottbus: Zwei Katzen bei Wohnungsbrand verstorben

Am Mittwochmittag wurden Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei in den Werner-Seelenbinder-Ring in den Cottbuser Stadtteil Sachsendorf alarmiert. Grund dafür war eine gemeldete starke Rauchentwicklung aus dem vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die erst eintreffenden Kameraden der Berufsfeuerwehr konnten die Lage bestätigen und umgehend eine Erkundung einleiten. Dies geschah zum einen über die Drehleiter und zum anderen über das Treppenhaus. Nachdem sich der Angriffstrupp unter Atemschutz Zugang zur verrauchten Wohnung geschaffen hat, fanden sie auch das Feuer vor. Leider mussten sie aber noch etwas anderes feststellen: zwei Katzen, die sich zum Zeitpunkt des…

Read More

Cottbus: Verletzter bei Küchenbrand

Am Donnerstag, 29.10.2020 kam es zu einem Wohnungsbrand in Sandow, in der Wilhelm-Riedel-Straße 7. Beim Eintreffen der Feuerwehr gegen 14:27 Uhr bestätigte sich ein Brand in der Küche einer Erdgeschosswohnung. Einige Personen hatten das Haus bereits verlassen und sammelten sich vor dem Gebäude. Aus der Wohnung im Erdgeschoss wurde eine Person gerettet und nach Herstellung der Transportfähigkeit mit dem Verdacht einer schweren Rauchgasintoxikation in das Carl-Thiem-Klinikum eingewiesen. Die weitere Ausbreitung des Brandes wurde durch den schnellen Einsatz der ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr verhindert. Durch taktisch richtiges Vorgehen und den Einsatz…

Read More

Cottbus: Notrufsystem alarmiert Rettungskräfte zum Verkehrsunfall

Am späten Freitagabend ging über das Notrufsystem „ECALL“ ein Alarm in der Leitstelle Lausitz ein. Dieser meldete ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 97, in Fahrtrichtung Heinersbrück. Dort kam ein PKW von der Fahrbahn ab und in einem ca. 20 Meter entfernten Graben auf dem Dach zum Liegen. Dieser Graben ist an der Stelle rund 2,80 Meter breit und 2,00 Meter tief und führt kein Wasser. Für andere Verkehrsteilnehmer war das Auto daher nicht bemerkbar. Nur dem eingebauten Notrufsystem ist es zu verdanken, dass der Unfall zeitnah an die Leitstelle gemeldet…

Read More

Cottbus: Busfahrer verhindert durch schnelles Eingreifen ein Brandgeschehen

Am Montagnachmittag wäre es in Cottbus nahezu zu einem Großeinsatz gekommen. Gegen 17:15 Uhr befuhr der Fahrer eines Busunternehmen die Burger Chaussee in Cottbus. Aus bisher ungeklärter Ursache fing das linke Hinterrad Feuer. Der Fahrer reagierte geistesgegewärtig und stoppte den Bus. Er evakuierte die Fahrgäste und griff anschließend den im Bus befindlichen Feuerlöscher. Erfolgreich konnte er den Entstehungsbrand eindämmen. Die anrückende Feuerwehr kontrollierte mittels Wärmebildkamara den Reifen, eine Hitzeentwicklung wurde nicht mehr festgestellt. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es kam während des Einsatzes…

Read More