Cottbus: Neujahrssteigen im Hakenleitersteigen

Am Samstag kam es bei der Berufsfeuerwehr Cottbus zum Neujahrssteigen im Feuerwehrsport Hakenleitersteigen. Teams aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern nahmen teil. Insgesamt waren ca. 90 Teilnehmer angemeldet. Es wurden in insgesamt 6 Klassen angetreten.


Der Wettkampf bei der Berufsfeuerwehr Cottbus war der erste Wettkampf nach der Winterpause. Auch der Olympiasieger Tom Gehlert ist bei diesem Wettkampf an den Start gegangen. Zuerst zeigten die Jüngsten ihr Können. Im Anschluss die Junioren der bis 18 Jahre männlich und weiblichen. Zum Schluss die Männer und Frauen. Überreicht wurden die Pokale vom neuen Oberbürgermeister der Stadt Cottbus. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Von den Zuschauern gab es immer wieder Applaus.

Alle Ergebnisse können unter folgenden link nachgeschaut werden:

https://neujahr23.feuerwehrsport-statistik.de/

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert