BAB 13: Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Am Dienstagabend gegen 21:00Uhr kam es auf der BAB 13 zwischen Ragow und Mittenwalde zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein PKW Peugeot von der Straße ab, durchbrach einen Wildschutzzaun und kam dann zum Stehen. Die 35-jährige Fahrerin sowie der 39-jährige Beifahrer wurden dabei verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Zwei Kinder, die ebenfalls im Fahrzeug waren, wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Autobahn war während der Einsatz- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.