Simmersdorf: Traktor dreht sich um Hängerachse – Feuerwehr im Einsatz

Am frühen Mittwochnachmittag wurden gegen 13:15 Uhr Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Simmersdorf alarmiert. Dort war ein Traktor mit Ladewagen inklusive Strohballen auf der Bundesstraße 115 unterwegs. Der Fahrer eines LKW überholte den Traktor und scherte offensichtlich zu zeitig wieder ein. Dabei traf er den Traktor, dieser drehte sich um die Achse des Ladewagens und verkeilte sich mit dieser. Beide Fahrer blieben bei dem Manöver unverletzt. Durch Kameraden der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert. Der zuständige Agrarbetrieb lud die Strohballen an der Unfallstelle auf einen anderen Hänger um. Im Anschluss konnte das Traktorgespann geborgen werden. Die Achse des Anhängers wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Polizei ermittelt. Eine Schadenshöhe konnte nicht beziffert werden. Die Bundesstraße 115 war im Bereich Simmersdorf für den gesamten Einsatz komplett gesperrt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.