Großräschen Brand auf abgeerntetem Getreidefeld

Am Dienstag ,den 09.08.2022 um 14:41 Uhr, wurden einige Freiwillige Feuerwehren aus dem Landkreis OSL sowie dem Landkreis SPN durch die Leitstelle Lausitz zu einem Feldbrand alarmiert. Eine starke Rauchentwicklung war schon von weitem auszumachen. Am Einsatzort in Allmosen waren ca. 25 ha Stoppelfeld sowie 2000 Quadratmeter Torfboden in Brand geraten. Die Feuerwehr nahm mehrere C-Rohre vor, diese wurden durch mehrere Dachmonitore unterstützt, dadurch konnte den Brand schnell unter Kontrolle gebracht werde. Im Ortsteil Bahnsdorf wurde eine Wasserentnahmestelle eingerichtet und die Tanklöschfahrzeuge brachten das Löschwasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle. Die Bahnstrecke Cottbus nach Senftenberg musste für kurze Zeit unterbrochen werden. Im Einsatz waren 20 Einsatzfahrzeuge mit rund 80 Einsatzkräften.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.