Forst: Circusfamilie verliert ihr Hab und Gut

Am Freitagnachmittag, um 17:14 Uhr, wurde die Feuerwehr Forst zu einem gemeldeten PKW Brand alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage, ein Wohnanhänger eines Circus stand in Flammen. Die Mitarbeiter versuchten mittels 3 Feuerlöscher den Brand unter Kontrolle zu bringen, dennoch brannte der Wohnwagen von innen komplett aus. Im Inneren des Wohnwagens das gesamte Hab und Gut des Circus, Geld, persönliche Gegenstände, etc.
Es wurde keiner verletzt. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten mittels Schnellangriff durch und kontrollierte den Brandherd mit der Wärmebildkamera. Laut Augenzeugen gibt es wohl Verdacht auf Brandstiftung, aber die Polizei ermittelt derzeit in jede Richtung. Die Kriminalpolizei Cottbus nimmt sich den Fall vor und startet die Ermittlungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 40.000€.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.