Hoyerswerda: Schwelbrand auf dem Balkon

Am Sonntagabend kam es in der Bautzener Allee zu einem Schwelbrand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses. Entstanden ist dieser, weil der Mieter offenbar einen Blumenkasten als Aschenbecher umgewandelt hatte. Dadurch entstand Hitze, die den Kunststoffkasten zum Glimmen brachte. Kameraden der Feuerwehr löschten den kokelnden Kasten mittels Kleinlöschgerät ab und kontrollierten den Bereich mittels Wärmebildkamera. Der 29-jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Brandstiftung verantworten. Dazu hat die Polizei die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Nach Abschluss aller Maßnahmen konnten die eingesetzten Kräfte abrücken.

Brand_HY-3

Bild 1 von 7

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.