Laubsdorf: Feuerwehr verhindert größeren Flächenbrand

Kurz nach 12:00 Uhr wurden am heutigen Montag mehrere Freiwillige Feuerwehren aus dem Amt Neuhausen/Spree sowie Döbern-Land zu einem Flächenbrand, durch die Leitstelle Lausitz alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage, denn dort war an der Chausseestraße in Laubsdorf, Fahrtrichtung Komptendorf, am Straßenrand Grünfläche in Brand geraten. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Übergreifen auf ein naheliegendes Getreidefeld verhindert werden. Das Feuer wurde mit zwei C-Rohren gelöscht und die Feuerwehr konnte schnell wieder zu ihren Standort zurückkehren. Die Brandursache ist unklar.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.