Forst (Lausitz): Weihnachtsbaum brennt in Pflegeheim

Gegen 20:00 Uhr wurden mehrere Feuerwehren aus der Umgebung von Forst in den Max-Mattig-Weg zu einem gemeldeten Gebäudebrand alarmiert. Nach Ankunft der ersten Kräfte, wurde das Feuer im Treppenhaus des DRK Pflegeheim lokalisiert. Durch das schnelle Handeln der Mitarbeiter des Pflegeheims, konnte schlimmeres verhindert werden. Die Brandschutztüren haben Ordnungsgemäß funktioniert und die Innenräume vor dem giftigen Rauch geschützt. Durch die Feuerwehr wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt und das Gebäude belüftet. Nach kurzer Zeit konnte “Feuer aus” gemeldet werden. An der Einsatzstelle waren ebenfalls der Kreisbrandmeister des Landkreises Spree-Neiße sowie der Leitende Notarzt. Die Feuerwehr war mit rund 25 Kräften und 12 Fahrzeugen im Einsatz. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.