Bohsdorf: Tragischer Unfall beim Baden 

Am Sonntagnachmittag ereignete sich im Felixsee bei Bohsdorf ein tragischer Badeunfall. Zwei Männer wollten gegen 14:30 Uhr den See durchschwimmen. Plötzlich bekam ein 53-Jähriger aus der Region akute Probleme und rief um Hilfe. Sein schwimmender Begleiter versuchte ihn ans Ufer zu ziehen, musste aber selbst entkräftet aufgeben. Rettungskräfte brachten ihn anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus. Rettungstaucher der LEAG fanden wenig später den zweiten Mann leblos in Ufernähebund ein Arzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Auch der Hubschrauber aus Senftenberg war Einsatz. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.