Forst: Person fällt in eiskalten Mühlgraben

Um 18:29 Uhr wurde die Feuerwehr Forst sowie weitere Rettungskräfte in die Kirchstraße zu einer in Not geratenen Person alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. “Eine Person war wohl aus medizinischen Gründen die Böschung hinunter in den Mühlgraben gerutscht und kam nicht mehr alleine auf die Beine”, so die Polizei. Glücklicherweise wurden die Hilferufe gehört, so dass der Person schnell geholfen und schlimmeres verhindert werden konnte. Die gerettete Person wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Der Einsatz war nach rund einer Stunde abgeschlossen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.