Bundesstraße 115: Zwei Fahrzeuge stoßen zusammen – PKW fing Feuer

Die Feuerwehren aus Lübben und Steinkirchen wurden am späten Donnerstagvormittag auf die B115 zwischen Lübben und Rickshausen alarmiert. Dort kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW. Da der PKW zu brennen begann, war für die Feuerwehr höchste Eile geboten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der PKW schon von Ersthelfern mittels Pulverlöscher abgelöscht. Somit hatte die Feuerwehr die Aufgabe, die Einsatzstelle zu sichern, die Batterien abzuklemmen und die Beräumung der Unfallstelle. Zur Höhe des Sachschadens ist aktuell nichts bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Bildquelle: Mediateam der Feuerwehren in Lübben

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.