Wittichenau: Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall

Die Feuerwehren aus Wittichenau und Hoyerswerda wurden am Montagvormittag gegen 10:45 Uhr auf die B96 am Abzweig Spohla zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
An der Kreuzung wollte ein Citroen-Fahrer nach links abbiegen als er einen Entgegenkommenden Ford übersah, im Kreuzungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen.

Bei dem Verkehrsunfall wurden 3 Personen verletzt, 2 Personen mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr hat die Einsatzstelle gesichert, auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen sowie den Brandschutz sichergestellt. Während der Einsatz- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße komplett gesperrt. Die Ermittlungen zu dem Unfall führt der Verkehrsunfalldienst der Polizei Görlitz.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.