Altdöbern: Schuppenkomplex brennt in voller Ausdehnung

Gegen 10:40 Uhr wurden mehrere Feuerwehren aus dem Oberspreewald Lausitz Kreis nach Altdöbern alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete “Brand Gebäude Groß”. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle waren große Rauchwolken zu erkennen, so dass umgehend weitere Wehren alarmiert wurden. Vorort bestätigte sich die Lage, es brannte ein Schuppenkomplex mit eingelagerten Holz in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr begann umgehend mit der Brandbekämpfung, es wurde eine Wasserentnahmestelle eingerichtet. Unter schwerem Atemschutz erfolgte der Löschangriff und erste Erfolge stellten sich ein. Die Brandbekämpfung erfolgte über mehrere C-Rohre. Im Einsatz befanden sich circa 86 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Nach rund 6 Stunden konnten die letzten Glutnester gelöscht und der Einsatz beendet werden.

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Bronkow

Gebaeudebrand_Altdoebern-2

Bild 1 von 6

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.