Lauta: Verkehrsunfall mit zwei PKW

In Lauta kam es am Donnerstag nach 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Friedrich-Engels- Straße. Kurz nach 16 Uhr wurde die Feuerwehr aus Lauta mit dem Stichwort “H1 Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall” alarmiert. Am Ort des Geschehens bestätigte sich die Lage. Zwei PKW stießen aus bislang unbekannter Ursache zusammen. Die Feuerwehr sperrte die Straße, beseitigte Trümmerteile und stellte den Brandschutz sicher. Nach der Unfallaufnahme konnte ein Beteiligter selbstständig die Fahrt fortsetzen, der andere PKW wurde durch die Feuerwehr an den Straßenrand gestellt, so dass die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte. Bei dem Unfall wurde keiner verletzt.

Kurz bevor die Kameraden den Heimweg antraten, kam eine junge Frau auf diese zu und bat sie, ihr Auto wo die Batterie leer ist von der Straße zu schieben. Sofort kamen die Kameraden der bitte nach und halfen der jungen Frau in dem sie ihr Auto anschoben, so dass auch sie ihre Fahrt fortsetzen konnte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.