Cottbus: Feuerwehr beseitigt umgestürzten Baum

Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum in die Cottbuser Inselstraße gerufen. Da die Kameraden der Berufsfeuerwehr zu dieser Zeit bereits in einem Einsatz im Stadtteil Sandow gebunden waren, wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sachsendorf alarmiert. Als diese die Einsatzstelle erreichten, bestätigte sich die Lage. Eine Weide stürzte um und blockierte einen Gehweg samt Zugang zu den Mehrfamilienhäusern. Die Feuerwehrleute setzten die Motorkettensäge ein und zerkleinerten den Baum. Anschließend wurden die Äste auf die Seite gelegt und die Gefahrenstelle mittels Besen gereinigt. Die Weide war wohl Morsch gewesen und kippte deswegen. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt niemand unmittelbar unter dem Baum, so dass es keine verletzten gab. Der Einsatz war nach gut 2 Stunden abgearbeitet. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.