Elsterheide: Polizeibeamte entdecken Waldbrand

Am späten Sonntagabend hat eine Polizeistreife des Reviers Hoyerswerda einen starken Brandgeruch wahrgenommen. Nach kurzer Erkundung konnten die Beamten einen Waldbrand wischen Seidelwinkel und Klein Seidelwinkel lokalisieren. Umgehend wurden mehrere Feuerwehren der Region alarmiert um den Brand zu bekämpfen. Mit mehreren Rohren konnte das Feuerwehr zügig gelöscht werden. Da es in der Nähe keinen Hydranten gab, wurde eine Wasserentnahmestelle in Seidelwinkel eingerichtet und ein Pendelverkehr mit TLFs hergestellt.
Nach dem alle Flammen gelöscht waren, wurde der Bereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Am Montagmorgen wurde der Bereich nochmals kontrolliert, aber ohne Feststellung.

Wie genau es zu dem Brand kommen konnte ist noch unklar und wird durch die Polizei ermittelt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.