Hoyerswerda: Waldbrand im Stadtgebiet

Am Mittwoch wurde die Berufsfeuerwehr zu einem kleinbrand in die Gerhard-von-Scharnhorst-Straße alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Auf Grund der Ortslage und des Windes drohte sich das Feuer auszubreiten wodurch das alamrmsticjwort auf b2 Wald erhöht wurde wodurch weitere Kräfte alamiert wurden. Nach ca einer Stunde konnte der Brand gelöscht werden und die Fläche konnte auf 100 Quadratmeter begrenzt werden. Wie die Polizei mitteilte haben erste Zeugen vor Ort davon gesprochen das Wohl Kinder an dem Feuer Beteiligt waren. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgekommen

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.