Großziethen: Ein Hektar Ödland brennen

Am Dienstag, dem 22.03.2022 um 15:33 Uhr, wurden mehrere Feuerwehren nach Großziethen in der Gemeinde Schönefeld alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete “Brand Wald-Groß/WSP” . Schon auf der Anfahrt war eine Rauchentwicklung sichtbar. Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Lage und es wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Es brannte Ödland und Gestrüpp. Das Feuer wurde mit mehreren C-Rohren bekämpft, trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, brannte eine Fläche von rund einem Hektar. Im Einsatz befanden sich die Kameraden der Feuerwehren aus Großziethen, Waßmannsdorf, Schönefeld, Waltersdorf sowie der Rettungsdienst aus Schönefeld und die Polizei. Diese hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bildquelle:Feuerwehr Großziethen

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.