Kolkwitz: Hausdurchsuchung endet mit Gefahrguteinsatz der Feuerwehr

Die Polizei führte seit dem Mittwochmorgen, auf Grund einer richterlichen Anordnung, eine Durchsuchung in einem Wohnhaus in der Kolkwitzer Schulstraße durch. Grund dafür war eine kriminalpolizeiliche Ermittlung im Bereich der Betäubungsmittelkriminalität. In dem Wohnhaus wurden durch Beamte verschiedene Behälter mit unbekannten Flüssigkeiten aufgefunden, so dass zur Verhinderung von Gefahren die Feuerwehr hinzugezogen wurde. Dafür wurde am Mittag die Berufsfeuerwehr Cottbus mit einem Spezialfahrzeug an die Einsatzstelle beordert. Im weiteren Verlauf wurde die Wehr aus Forst und Kolkwitz sowie ein Rettungswagen alarmiert, um die Kräfte vor Ort zu unterstützen. Für die…

Read More