Storkow: Fahrer nach Unfall eingeklemmt

Am Donnerstag kam es auf der B246 gegen 19:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 21 Jährige Fordfahrer kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Hydraulischen Rettungssatz befreit werden. Da die Polizei vor Ort einen Alkoholgeruch warnehmen konnte, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, dabei wurde ein Wert von 0,7 Promille festgestellt. Anschließend wurde die Person durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er versorgt, und eine gerichtsverwertbare Blutprobe entnommen. Während der Einsatzmaßnahmen war die B246 vollgesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallentstehung aufgenommen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.