Terpe: PKW landet bei Verkehrsunfall in Hauswand

Am Mittwoch gegen 17:50Uhr kam es in Terpe In der Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Sharan kam aus bisher unbekannter Ursache erst nach links von der Fahrbahn ab und streifte eine Hecke. Danach fuhr er ca. 100 Meter weiter und landete auf einer Hecke und stieß gegen eine Hauswand. Der Fahrer wurde durch den Aufprall auf die Beifahrer geschleudert. Durch die Feuerwehr wurde das Auto mittels Hydraulischen Hebesatz gesichert, der Brandschutz wurde sichergestellt.

Auch wurde die Einsatzstelle gesichert. Die Person wurde vor Ort durch den Rettungsdienst und einen Notarzt vom Rettungshubschrauber Christoph 33 versorgt. Er war mit 1,54 Promille alkoholisiert, so dass eine beweissichernde Blutprobe realisiert wurde.Anschließend wurde er mit einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden, die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
Insgesamt waren 15 Einsatzkräfte vor Ort.
Die Dorfstraße war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten ca. 1 Stunde voll gesperrt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.