Spremberg: Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Am Montag, gegen 08:50 Uhr, kam es im Neudorfer Weg zu einem gemeldeten Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pakets Lieferdienstes kam von der Fahrbahn ab und fuhr einen rund 10 Meter tiefen Abhang hinunter. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und stellte den Brandschutz sicher. Der an der Einsatzstelle gelandete Rettungshubschrauber Christoph 33 wurde nicht benötigt. Die Straße war für die Einsatzdauer voll gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt jetzt die Polizei. Insgesamt war die Feuerwehr Spremberg mit 4 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften im Einsatz. Dazu war der Rettungsdienst, die Werkfeuerwehr LEAG mit 3 Fahrzeugen und die Polizei vor Ort.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.