Bernsdorf: Waldbrand kann schnell gelöscht werden

Am Mittwochabend kam es in der Nähe von Zeißholz zu einem Brand. Gegen 18:30 Uhr wurden die Kameraden der umliegenden Wehren alarmiert. Beim Eintreffen brannte der Waldboden auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern. Die Einsatzkräfte begannen umgehend mit der Brandbekämpfung. Dafür wurde unter anderem der Monitor eines Tanklöschfahrzeuges eingesetzt. Schnell konnten die Flammen so unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Eine Wasserentnahmestelle wurde am circa 300 Meter entfernten Löschteich aufgebaut. Dort wurden anschließend die Tanklöschfahrzeuge wieder mit Wasser befüllt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Straßgräbchen, Bernsdorf, Großgrabe, Wiednitz, Zeißholz, Lauta, Schwarzkollm sowie die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda. Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.