Spremberg: Flächenbrand in den Mittagsstunden

Am Montag, gegen 13:00 Uhr, wurde die Feuerwehr Spremberg zu einem gemeldeten Flächenbrand in den Wiesenweg nach Trattendorf alarmiert. Bereits bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Lage, eine Fläche von rund 1.500 Quadratmetern ist in Brand geraten. Die Feuerwehr begann sofort mit der Brandbekämpfung und nahm dafür mehrere C-Rohre vor. In der Nähe wurde eine Wasserentnahmestelle eingerichtet. Auch wurde ein Tanklöschfahrzeug aus dem Spremberger Ortsteil Schwarze Pumpe nachalarmiert. Das Wasser wurde im Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen an die Einsatzstelle gebracht.

Wie der Einsatzleiter sagte, ist die Feuerwehr mit 5 Fahrzeugen und circa 20 Einsatzkräften vor Ort. Eine Firma, die zufällig an der Brandstelle vorbei kam und etwas Wasser auf dem Auto hatten, versuchten bereits vor Eintreffen der Kameraden das Feuer zu bekämpfen. Gegen 14:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommenen.

Flaechenbrand_SPB-05

Bild 1 von 11

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.