Cottbus: Vorfahrtunfall löst Feuerwehreinsatz aus

Am Freitag, gegen 23 Uhr, kam es an der Kreuzung Thiemstraße/Welzower Straße zu einem Vorfahrtunfall. Ein PKW, aus Richtung Welzower Straße kommend, beachtete die Vorfahrt eines aus Sachsendorf kommenden PKW nicht, im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei. Ebenfalls wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Zuge der Einsatzmaßnahmen kam es in diesen Bereich zu Verkehrseinschränkungen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.