Senftenberg: Sauna brennt im Keller eines Einfamilienhauses

Am frühen Freitagabend wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in den Nachtigallenweg nach Senftenberg alarmiert. Grund dafür war ein gemeldeter Brand in einem Haus. Bereits beim Eintreffen der Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Umgehend wurde die Brandbekämpfung durch einen Trupp unter Atemschutz vorgenommen. Im Keller eines Einfamilienhauses kam es zum Brand einer Sauna. Das Feuer konnte relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurden umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt. Durch das Feuer wurde das gesamte Haus stark verraucht und musste belüftet werden. Wie es zu dem Brand kam, ist nicht bekannt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Senftenberg, Brieske, Peickwitz, Großkoschen und Sedlitz. Verletzt wurde niemand.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.