B97: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Am Freitag kam es auf der B97 zwischen dem Abzweig Burg und dem Kreisverkehr zu einem Unfall, wo ein Motorradfahrer stürzt. Der Kradfahrer war nach ersten Informationen auf B97 Richtung Hoyerswerda mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Als der Motorradfahrer einen LKW überholen wollte, scherte dieser nach links aus, um in die schmale Einfahrt zu kommen, durch die hohe Geschwindigkeit konnte der Kradfahrer nicht rechtzeitig bremsen und versuchte dem LKW auszuweichen und kam dabei zu Fall. Die Feuerwehr sicherte die Straße ab und band auslaufende Flüssigkeiten. Der Kradfahrer wurde von Rettungsdienst betreut und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.