Kahren: Frau nach Verkehrsunfall eingeklemmt

Am Donnerstag, den 26.05.2022 um 20:13 Uhr, kam es auf der Ortsverbindung zwischen Kahren und Kiekebusch zu einem schweren Verkehrsunfall. Dort war die Fahrerin mit ihrem VW Polo aus bisher ungeklärter Ursache gegen einen Baum gefahren. Die Fahrerin wurde dabei im Fußraum leicht eingeklemmt und musste mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde die schwer verletzte 62-jährige durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend ins CTK gebracht. Die Straße war während der Bergungsmaßnahmen vollgesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.